Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

23.08.2017: Briefwahlunterlagen per Formular im Internet beantragen

23.08.2017: Neue Verkehrsführung in der Breite Straße

23.08.2017: Heimatfest-Trödelmarkt kann stattfinden

23.08.2017: Stadt weist Vorwürfe des Bürgervereins Metzkausen und der CDU zurück

23.08.2017: Neue Informationen der städtischen Wohn- und Pflegeberatung

23.08.2017: Tag des offenen Denkmals

22.08.2017: Highspeed-Internet für Ob- und Niederschwarzbach

22.08.2017: Infoveranstaltung zum neuen Spielplatz 'Am Steinbruch'

22.08.2017: 'Der Grüffelo' als Puppentheater in der Neandertalhalle

22.08.2017: 'Run Happy' zum 41. Heimatfest

21.08.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 26. August

21.08.2017: Kind kommt im Rettungswagen auf die Welt

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Wohnraum für Tagesmütter gesucht

Pressemeldung vom 22.03.2016

Es handelt sich hier um eine nicht mehr aktuelle Meldung aus unserem Presse- und Newsarchiv!

Das Jugendamt Mettmann sucht für qualifizierte, selbständig arbeitende Kindertagespflegepersonen (Tagesmütter) bezahlbare Wohnungen in einer kinderfreundlichen Umgebung. Der Bedarf an Plätzen für Kinder unter drei Jahren, die im Rahmen der Kindertagespflege betreut werden, steigt in Mettmann kontinuierlich an. Ein weiterer, dringend benötigter Ausbau der Plätze ist nur möglich, wenn die Kindertagespflegepersonen bezahlbaren Wohnraum finden, in der eine Kinderbetreuung in netter Atmosphäre stattfinden kann.

Kindertagespflegepersonen betreuen in der Regel 3 bis maximal 5 Kinder in der Zeit von Montag – Freitag, 7.30 Uhr – 16.30 Uhr.

Gesucht werden Wohnungen ab einer Größe von 50-60 qm, aufgeteilt in zwei Räume plus Badezimmer, idealer Weise im Erdgeschoss. Spiel – und/oder Grünflächen sollten fußläufig gut erreichbar sein.

Der Fachdienst Kindertagespflege des Jugendamtes der Stadt Mettmann steht für Fragen und Rückmeldungen gerne zur Verfügung:
Frau Umierski oder Frau Giannona. Tel: 02104 980433 oder „kindertagespflege@mettmann.de“

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum