Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

20.10.2017: Recyclinghof ab 30. Oktober freitags um 17 Uhr geschlossen

19.10.2017: Tannenbäume werden aufgestellt

19.10.2017: Null Toleranz bei Gewalt!

18.10.2017: Kulturvilla als „Hort des Rheingoldes“

18.10.2017: Freie Plätze in der Naturwerkstatt am 24. Oktober

18.10.2017: „Mettmann räumt auf!“ im Herbst 2017

17.10.2017: Warnung vor übereilten Haustürgeschäften

17.10.2017: Weststraße wird vorübergehend zur Einbahnstraße

17.10.2017: Hallenbad in den Herbstferien durchgehend geöffnet

17.10.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

16.10.2017: Recyclinghof bietet Kompost an

16.10.2017: 79. Kinderkleiderflohmarkt am 25. November in der Stadthalle

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

B 7 (Südring), Mettmann, Sanierung der Fahrbahndecke in fünf Bauabschnitten

Pressemeldung vom 12.08.2016

Es handelt sich hier um eine nicht mehr aktuelle Meldung aus unserem Presse- und Newsarchiv!

Pressemeldung des Landesbetriebes Straßen NRW vom 12.08.2016


"Mönchengladbach/Mettmann (strassen.nrw). Die Regionalniederlassung Niederrhein beginnt am Montag, den 22.08.2016 mit der Sanierung der Fahrbahndecke auf der B 7 (Südring) in Mettmann. Die Fahrbahn wird auf circa 7800 Meter erneuert.

Die Maßnahme wird in fünf Bauabschnitten durchgeführt. Die Arbeiten enden mit dem vierten Bauabschnitt am Samstag, den 10.12.2016 . Der fünfte Bauabschnitt erfolgt in 2017. Die Bauzeiten des fünften Abschnitts werden über eine gesonderte Pressemitteilung veröffentlicht.

Die Arbeiten der Bauabschnitte eins bis drei werden von Montag, den 22.08.2016 bis Samstag den 12.11.2016 durchgeführt. Der erste Bauabschnitt der B 7 (Südring) liegt zwischen der Düsseldorfer Str. und dem Erkrather Weg/Wandersweg. Für die durchzuführenden Arbeiten wird die Straße in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt. Die B 7 (Südring) in Fahrtrichtung Düsseldorf/Ratingen ist weiterhin befahrbar. Der zweite Bauabschnitt beginnt am Erkrather Weg/Wandersweg und endet an der Eidamshauser Str.. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Wuppertal wird gesperrt, in Richtung Düsseldorf/Ratingen ist die Straße befahrbar. Im Anschluss erfolgt der dritte Abschnitt. Dieser befindet sich zwischen Eidamshauser Str. und L 403/ K 37 (Talstr.). Die Verkehrsführung erfolgt wie in Abschnitt eins und zwei. Für die Abschnitte eins bis drei wird eine Umleitung ausgeschildert. Die Umleitung für Fahrzeuge bis 21 Tonnen erfolgt über die B 7 (Bergische Landstr.) in Richtung Düsseldorf, K 12 (Erkrather Landstr. /Hubbelrather Weg),L 357 ( Düsseldorfer Str./Neanderstr./Beethovenstr./Mettmanner Str.), weiter auf die L 403 ( Talstr.) und zurück zur B 7 (Südring). Fahrzeuge über 21 Tonnen werden ab der L 357 (Neanderstr.) über die K 21 (Kreuzstr./Hochdahler Str.) und L 403 (Feldhof/Talstr.) auf die B 7 (Südring ) geführt.

Der vierte Bauabschnitt beginnt am Montag, den 14.11.2016 und endet am Samstag, den 17.12.2016. Der Bauabschnitt liegt zwischen der K 37 (Talstraße) und der L 423 (Mettmanner Str). Für die Deckenbauarbeiten wird die B 7 (Südring) in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt. In Richtung Düsseldorf /Ratingen ist die Straße einseitig befahrbar. Die Umleitung in Richtung Wuppertal erfolgt über die L 403 (Talstr./Feldhof), L 357 (Schimmelbuschstr./Gruitenerstr./Millratherstr.), K 20n in Gruiten und über die L 423 (Vohwinkeler Str/Pastor-Vömel-Str/Mettmaner Str./Gruitener Weg) zurück zur B 7 (Südring).

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf circa 2,5 Millionen Euro. Die Sanierung erfolgt durch die Firma Oevermann aus Münster."

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum