Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

26.06.2017: Ausstellung zur Tour im Kunsthaus

26.06.2017: Umbaupläne für die Königshof-Galerie vorgestellt

26.06.2017: Feuerwehr mit Firetruck beim Grand Départ

23.06.2017: Start der neanderland BIENNALE 2017

23.06.2017: Stellungnahme der Stadt zu Unterschriftenaktion und Online-Petition zur Netztrennung

23.06.2017: Naturwerkstatt in den Sommerferien

23.06.2017: Haltestelle „Jubiläumsplatz“ verlegt

22.06.2017: Ortseingangsschilder zur Tour de France

22.06.2017: Dachstuhlbrand an der Düsseldorfer Straße

21.06.2017: Neue Verkehrsregelung in der Innenstadt

21.06.2017: Recyclinghof auch während der Johanniskirmes geöffnet

21.06.2017: Zusätzliche Parkplätze zur Tour de France

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Neubau Regenbeckenanlage Kantstraße

Pressemeldung vom 22.08.2016

Es handelt sich hier um eine nicht mehr aktuelle Meldung aus unserem Presse- und Newsarchiv !

Die Arbeiten an der Regenbeckenanlage Kantstraße gehen in die Endphase. Nachdem die Decke des Betonbeckens nunmehr geschlossen ist, wurde mittlerweile auch der Wegebau zwischen Kantstraße und Kläranlage Metzkausen fertiggestellt.

Ab heute, 22. August 2018, wird mit den Arbeiten zur Wiederherstellung der unteren Kantstraße und Gottfried-Keller-Straße begonnen. Als erstes werden die Fahrbahndecken aufgefräst und anschließend abschnittsweise Gehwege und Fahrbahnen neu aufgebaut.

Die Anwohner werden für die entstehenden zeitweiligen Behinderungen um Verständnis gebeten. Die Zufahrt zu den Grundstücken wird je nach Baufortschritt ermöglicht. Der Bergisch-Rheinische Wasserverband wird in den nächsten Wochen in diesem Bereich auch noch Renaturierungs- und Pflegearbeiten am Krumbach durchführen. Daher ist es erforderlich, den Baustellenbereich weiterhin für die Öffentlichkeit geschlossen zu halten. Die Fertigstellung der Gesamtarbeiten ist für Dezember geplant.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse und Öffentlichkeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum