Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

24.05.2017: Ordnungsamt am 2. Juni geschlossen

24.05.2017: Saisonstart 2017 - Naturfreibad Mettmann öffnet ab dem 26. Mai 2017

24.05.2017: Hallenbad und Sauna am 28. Mai geschlossen!

23.05.2017: Abfuhrtermine für Restmüll und Altpapier verschieben sich wegen Christi Himmelfahrt

22.05.2017: Einfamilienhaus in Mettmann nach Vollbrand unbewohnbar

19.05.2017: Stellungnahme des Bürgermeisters Thomas Dinkelmann zu der in der Öffentlichkeit ausgetragenen Diskussion um Netztrennung und der Presseerklärung der Fraktion Bürger für Mettmann

17.05.2017: Netzgesellschaft erneuert Trinkwasserleitung auf der Herrenhauserstraße in Mettmann

16.05.2017: 77. Kinderkleiderflohmarkt am 10. Juni - Anmeldung ab sofort

16.05.2017: Stadt Mettmann sucht im Auftrag ehrenamtliche Richterinnen und Richter

16.05.2017: Halbseitige Fahrbahnsperrung Hugenhauser Weg vom 22.-24. Mai

15.05.2017: Wahlergebnisse zur Landtagswahl am 14.05.2017

10.05.2017: Treffen der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises bei der Stadt Mettmann

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Wahlhelfer für die Landtagswahl am 14. Mai gesucht

Pressemeldung vom 14.02.2017

Es handelt sich hier um eine nicht mehr aktuelle Meldung aus unserem Presse- und Newsarchiv !

Am Sonntag, den 14. Mai 2017, findet die Landtagswahl NRW statt. In der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr haben die Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben.

Zur Mithilfe in den Wahllokalen und auch bei der Auszählung der Briefwahlunterlagen sucht das Wahlamt der Stadt Mettmann Bürgerinnen und Bürger, die sich als Wahlhelfer ehrenamtlich engagieren möchten. Melden können sich alle Wahlberechtigten (Mindestalter: 18 Jahre). Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zur Vorbereitung auf die Aufgabe als Wahlhelfer wird im Vorfeld eine Wahlhelferschulung angeboten. Für die Tätigkeit im Wahlvorstand wird am Wahlsonntag ein Erfrischungsgeld gezahlt.

Interessierte können sich beim Wahlamt der Kreisstadt Mettmann bei den folgenden Ansprechpartnern

Petra Rademacher, Telefon 02104 / 980-131,
Kirsten Kaufung, Telefon 02104 / 980-140,

oder per Mail unter: wahlen-me@mettmann.de
oder aber direkt online über die Homepage der Stadt Mettmann als Wahlhelfer melden:

www.mettmann.de/wahlen

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 - 980-0, Fax: 02104 - 980714
Email: presse@mettmann.de

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum