Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

20.07.2017: Kunstrasenplätze gesperrt

20.07.2017: 1600 Radler starten in Mettmann zur NRW-Radtour

19.07.2017: Städtisches Kulturangebot in der zweiten Jahreshälfte

18.07.2017: NRW-Radtour mit buntem Rahmenprogramm

18.07.2017: GeschichtenZEIT am 22. Juli

18.07.2017: Samstags-Programm der „Stadtwaldkids“

17.07.2017: Baustelle Innenstadt liegt im Zeitplan

17.07.2017: Neue Kurse für Kinder an der Musikschule

17.07.2017: Kanalsanierung in der Innenstadt

17.07.2017: Neue Konzepte für Schülerbetreuung gefordert

17.07.2017: NRW-Radtour am 20. Juli: Straße Am Königshof von 5 bis gegen 15 Uhr gesperrt

14.07.2017: "Ein grandioses Fest des Radsports für die gesamte Region"

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Feuerwehr mit Firetruck beim Grand Départ

Pressemeldung vom 26.06.2017

Am nächsten Sonntag, den 2. Juli, wird Mettmann wahrscheinlich eines der größten Sportereignisse seiner Geschichte erleben. Die 198 Teilnehmer der Tour de France 2017 werden im Rahmen des Grand Départ auf Mettmanner Stadtgebiet die folgenden Straßen passieren: Neandertal - Talstraße / Ringstraße / Am Kolben / Düsseldorfer Straße / Ratinger Landstraße.

Einsatztaktisch ist die Feuerwehr bestens auf diese Großveranstaltung vorbereitet: Aufgrund der erforderlichen Streckensperrungen für das weltgrößte Radsportevent und der damit verbundenen zeitweisen Teilung Mettmanns, werden sich auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst aufteilen. Während sich ein Teil der Besatzung auf der Feuerwache für einen Einsatzfall bereit hält, werden weitere Kräfte mit mehreren Fahrzeugen auf dem Königshofplatz postiert.

Aber nicht nur die Tour de France rollt an diesem Tag durch Mettmann. Der Weinsommer XXL, die Kunstmeile, das Side-Event "Bienvenue le Tour - bienvenue Laval" und einige weitere Events bieten den vielen Gästen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Die Feuerwehr Mettmann wird sich zusammen mit dem Firetruck des Landes NRW, der extra an diesem Tag im Rahmen der Personal- und Imagekampagne "Für mich. Für alle." in Mettmann Station macht, von 10 bis 18 Uhr auf dem Königshofplatz präsentieren. Kleine und große Feuerwehr-Fans können sich in echter Einsatzkleidung professionell fotografieren lassen, Buttons gestalten, malen, Feuerwehrfahrzeug-Modelle basteln und sich im Löschen üben. Die Erwachsenen können ihre Feuerwehrtauglichkeit bei Geschicklichkeitsübungen mit Schere und Spreizer beweisen.

Natürlich können sich die Besucher auch über die Feuerwehrfahrzeuge, ihre Technik und die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr informieren.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum