Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

19.09.2017: Stadtwaldkids besuchen Schmetterlingsausstellung

19.09.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

19.09.2017: Bildungsfahrt für Jugendliche in den Herbstferien

19.09.2017: Rhenag-Ritterfest auf dem Marktplatz

18.09.2017: Infomesse "Beruf & Familie - So geht’s!"

18.09.2017: Letzte Stadtführung in diesem Jahr ausgebucht

18.09.2017: Neue Lehrer an der Musikschule

18.09.2017: Stellen für Erzieher/-innen in städtischen Kitas

18.09.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 23. September

18.09.2017: Eine bemalte Kinderbank mit Mission reist durch Mettmann

15.09.2017: Briefwahlresonanz schon jetzt höher als 2013

15.09.2017: Keine Entscheidung zum „Waschbrett“

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Loch auf der Poststraße

Pressemeldung vom 18.08.2017

Auf der Poststraße ist auf einer Länge von etwa drei Metern vor dem alten Königshof-Theater die Fahrbahndecke abgesackt. Auf das Loch wurde aus Sicherheitsgründen eine Stahlplatte gelegt. Der Grund für die Absackung ist inzwischen gefunden worden. Durch eine Undichtigkeit zwischen Hauptkanal und Hausanschlussleitung haben sich dort Ratten angesiedelt und Hohlräume hinterlassen.

Ab dem kommenden Montag, 21. August, beginnen die Reparaturarbeiten. Zunächst wird die Baumaßnahme außerhalb der Fahrbahn vor dem Königshof-Theater durchgeführt. Anschließend wird auch der Teil, der unter der Fahrbahn liegt, in Angriff genommen. Während dieser Bauphase wird die Fahrspur in diesem Bereich dichter an die Häuserfassade verlegt, so dass die Straße nicht für den Verkehr gesperrt werden muss. Die zwei Parkplätze vor dem alten Königshof-Theater können während der Bauarbeiten nicht genutzt werden.

Die Arbeiten hat die Stadt mit der Rheinbahn abgestimmt, denn wegen der Umgestaltung der Breite- und der unteren Johannes-Flintrop-Straße wird der Busverkehr derzeit in Richtung Innenstadt/Jubiläumsplatz über die Poststraße umgeleitet.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum