Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

20.10.2017: Recyclinghof ab 30. Oktober freitags um 17 Uhr geschlossen

19.10.2017: Tannenbäume werden aufgestellt

19.10.2017: Null Toleranz bei Gewalt!

18.10.2017: Kulturvilla als „Hort des Rheingoldes“

18.10.2017: Freie Plätze in der Naturwerkstatt am 24. Oktober

18.10.2017: „Mettmann räumt auf!“ im Herbst 2017

17.10.2017: Warnung vor übereilten Haustürgeschäften

17.10.2017: Weststraße wird vorübergehend zur Einbahnstraße

17.10.2017: Hallenbad in den Herbstferien durchgehend geöffnet

17.10.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

16.10.2017: Recyclinghof bietet Kompost an

16.10.2017: 79. Kinderkleiderflohmarkt am 25. November in der Stadthalle

weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Eine bemalte Kinderbank mit Mission reist durch Mettmann

Pressemeldung vom 18.09.2017

Ein ganz besonderes Kindermöbel wurde beim letzten Erzähltheater "Wir haben Rechte!" in der GeschichtenZeit in der Stadtbibliothek vorgestellt und macht dort seit dem Weltkindertag Station: Die kunstvoll gestaltete Kinderbank "Bambinooo".

Vor zwei Jahren bauten fünf Geflüchtete aus Westafrika in Berlin im CUCULA-Manufakturprojekt (www.cucula.org) nach Selbstbauentwürfen des italienischen Designers und Objektkünstlers Enzo Mari dieses Möbelstück. Die jungen Menschen möchten mit ihren Möbeln eine Zukunft aufbauen und darüber hinaus ihre Geschichten erzählen.

Nicola Hengst-Gohlke, Initiatorin der Mettmanner Spielplatzpaten, Kinderrechteaktivistin und Vorlesepatin, erwarb die Bank privat für Kinderprojekte. Von 2015 bis Mai 2017 war das Möbel als Aufbewahrungsort für Spielmaterialien auf zahlreichen Spielplatzfesten in Mettmann unterwegs. Im diesjährigen Sommerferienprogramm auf dem Bauspielplatz bemalten einheimische und geflüchtete Kinder mit Hilfe des Teams „Mettmanner Flüchtlingshilfe: Kinderaktionen“ die Bank. Die dafür notwendigen Farben stammten aus Spenden der ehemaligen Kleiderkammer der Flüchtlingshilfe.

Jetzt geht "Bambinooo" in Mettmann auf Reisen und soll Kinderrechte bekannter machen. "So hat zum Beispiel jedes Kind das Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht. Insofern auch die berechtigte Frage: Was lernen Kinder von Erwachsenen, die Krieg führen?", kommentierte Hengst-Gohlke die offizielle Übergabe der Bank an die Stadtbibliothek.
Weitere Stationen sind geplant: So wird das Kindermöbel pünktlich zur Filmvorführung des 85-minütigen Dokumentarfilms "Deportation Class" über Sammelabschiebungen in Deutschland am 24. Oktober im Weltspiegel-Kino eintreffen.

Schon jetzt erhalten Kindergärten, Schulen, Vereine und Unternehmen die Möglichkeit, die Bank samt Begleitmaterialien ab November auszuleihen: Neben Informationen zum Projekt, dem Kinderrechtebuch „Das sind deine Rechte!“ von Anke M. Leitzgen, Gesellschaftsspielen für Kinder und ein Ausmalheft, ist das von der Mettmanner Freizeitwerkstatt gebaute „Kamishibai“ (Erzähltheater aus Holz) samt Bilderbuchgeschichte „Wir haben Rechte!“ Teil des Projektes. Ansprechpartnerin ist Nicola Hengst-Gohlke, Tel.: 02104 / 8190182, E-Mail: nicola@dassinddeinerechte.de.

 

Herausgeber dieser Meldung:

Stadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum