Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

16.08.2017: Kitas bilden erfolgreich Erzieher/innen aus

16.08.2017: Rentenberatungsstelle bei der Stadtverwaltung Mettmann geschlossen

16.08.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 19. August

15.08.2017: Freitag wird erster Kunstrasenplatz wieder freigegeben

15.08.2017: 75. Todestag von Kaplan Johannes Flintrop

15.08.2017: Programm zum 41. Mettmanner Heimatfest vom 1. bis 3. September

15.08.2017: Glückwunsch zur Diamanthochzeit

14.08.2017: Stadtwaldfest am 19. August

14.08.2017: Nordstraße muss ab Freitag halbseitig gesperrt werden

14.08.2017: Stellungnahme der Stadt zur Kritik der Aulen an der Erweiterung der Königshof-Galerie

11.08.2017: Stadt Mettmann sucht ehrenamtliche/n Behindertenbeauftragte/n

10.08.2017: Förderbescheid für den Umbau der Mühlen- und der Schwarzbachstraße liegt vor

 

Sozialagentur - Bildung & Teilhabe

Aufgabenbereiche

Ansprechpartner

Für alle Personen, die keine Leistungen vom Job-Center erhalten:

Stadt Mettmann
Sozialagentur
Neanderstraße 85, 40822 Mettmann

Ansprechpartnerin:     Frau Glar
Zimmer:                      N 14 (Neubau, EG)
Telefon:                      02104 / 980-459

Sprechzeiten:
Do, Fr:                         9.00 - 12:00 Uhr

 

Für alle Personen, die Leistungen vom Job-Center erhalten:

Jobcenter ME aktiv
Geschäftsstelle Mettmann
Marie-Curie-Str. 1-5, 40822 Mettmann

Telefon:  02104 / 14163-0

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do, Fr: 08:30 - 11:30 Uhr
Do: 14:00 - 16:30 Uhr


Weitere Informationen

Am 25.03.2011 hat der Bundespräsident die Gesetze zur Reform des SGB II und SGB XII unterzeichnet. Diese Reform beinhaltet auch Regelungen für die Gewährung von Leistungen zur Bildung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen.

Anspruch haben insbesondere:

Wichtig: Bei entsprechendem Bedarf und Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen können Sie auch auf  mehrere Leistungen zur Bildung und Teilhabe zurückgreifen.

Folgende Leistungen sieht der Gesetzgeber vor:


Anträge stellen Sie bitte mit Hilfe des Antragsformulars. Bitte legen Sie auch die benannten Nachweise vor, aus denen Art und Umfang der Leistungen hervorgehen. Bei Fragen helfen Ihnen die benannten Ansprechpartner gerne weiter.


Nähere Informationen zur Bildung und Teilhabe finden Sie auch auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales: http://bildungspaket.bmas.de

 

Formulare

 

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum