Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom: Logo

News vom: 01.03.2017: Zivilcourage-Training „muTiger“ am 31. März im Mehrgenerationenhaus

News vom: 28.02.2017: Traumtheater Salome am 19. März 2017 in der Neandertalhalle

News vom: 28.02.2017: Informationsveranstaltung über Tätigkeit als Kindertagespflegeperson am 07. März

News vom: 28.02.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 04.03.2017

News vom: 27.02.2017: Stärkung der Seniorenarbeit mit neu gewähltem Vorstand

News vom: 23.02.2017: Müllabfuhr verschiebt sich wegen Rosenmontag

News vom: 21.02.2017: Brand eines Durchlauferhitzers – Rauchmelder verhindert Schlimmeres

News vom: 21.02.2017: Kompostsäcke ab sofort wieder auf dem Recyclinghof erhältlich

News vom: 20.02.2017: Öffnungszeiten des Recylinghofes an Karneval

News vom: 20.02.2017: Kellerbrand in einem Einfamilienhaus

News vom: 16.02.2017: Termine Jugendrat

News vom: 15.02.2017: Aufhebung der Sperrung des Sportplatzes am Heinrich-Heine-Gymnasium

 

 

Haushaltsplanung der Stadtverwaltung Mettmann

Entwurf Haushaltsplan 2017

Haushaltsausgleich 2017

Stadtkämmerer André Trant stellte in der Ratssitzung am 13.12.2016 den Haushalt 2017 vor. Er machte deutlich, dass der Haushaltsausgleich für 2017 insbesondere aufgrund der gestiegenen Erträge erreicht werden kann.

Gegenüber 2016 kann der Ansatz für Steuern und ähnliche Erträge um rund 2,5 Mio. € heraufgesetzt werden. Hierbei erhöhen sich die Erträge bei der Gewerbesteuer um rund 0,5 Mio. €, bei der Grundsteuer (Erhöhung des Hebesatzes von 450 % auf 480 %) um 0,6 Mio. €, beim Anteil an der Einkommensteuer um rund 0,8 Mio. € sowie beim Anteil an der Umsatzsteuer um rund 0,4 Mio. €. Weitere positive Entwicklungen gibt es bei den Schlüsselzuweisungen (+ 3,0 Mio. €) sowie den Kostenerstattungen und –umlagen (+ 3,9 Mio. €). Hierbei ist der Landeszuschuss für die Asylbewerber (+ 2,6 Mio. €) enthalten.

Diesen sehr erfreulichen Entwicklungen stehen aber einige Mehrbelastungen gegenüber. Insbesondere die Personalaufwendungen steigen um rund 1,1 Mio. € an. Hierin enthalten sind die Mehraufwendungen für eine Besoldungs- und Tariferhöhung sowie für die Schaffung neuer Stellen. Für die bauliche Unterhaltung müssen 2017 rund 1,7 Mio. € veranschlagt werden. Dieses sind rund 0,7 Mio. € mehr als in 2016. 2017 ist eine hohe Investitionstätigkeit geplant. Mit dem Umbau der Feuerwache, dem Bau der Flüchtlingsunterkunft Auf dem Pfennig, dem Regenrückhaltebecken Kantstraße sowie weiteren Kanalerneuerungen und dem Bau der neuen Kindertagesstätte werden herausragende Akzente gesetzt.

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum